News.

Aktuelles über den DNP.

News und Berichte

News vom

Bundesratspräsident beim 15. Deutschen Nachhaltigkeitstag.

Wenn am 2.12. in Düsseldorf zum 15. Mal der Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen wird, wird neben Bundeskanzler Olaf Scholz auch der dann amtierende Bundesratspräsident Dr. Peter Tschentscher die Verleihung als Ehrengast live aus dem Publikum verfolgen.

Dr. Tschentscher, seit 2018 Präsident des Senats und Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, verfolgt in seiner Stadt einen klaren Nachhaltigkeitskurs: „Es ist unser Ziel, dass Hamburg als erste große Metropole in Europa klimaneutral wird.“

Hamburg hat den Klimaschutz in seiner Verfassung verankert, ein neues Klimaschutzgesetz beschlossen und einen ambitionierten Klimaplan aufgestellt, um die Treibhausgasemissionen von Jahr zu Jahr signifikant zu reduzieren. Von 2018 auf 2019, das sind die aktuellsten Zahlen, ist Hamburgs CO2-Ausstoß um über 1,2 Mio. Tonnen gesunken. „Mit den rund 400 Maßnahmen unseres Klimaplans verringern wir konsequent die CO2-Emissionen im Verkehr, der Industrie und im privaten Sektor“, sagt Dr. Tschentscher. So soll beispielsweise der Hamburger Hafen der modernste und nachhaltigste Hafen der Welt werden, der entsprechende Entwicklungsplan soll bis Ende 2022 fertig sein.

Der 15. Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird am 1. und 2. Dezember im MARITIM Hotel in Düsseldorf verliehen. Die aktuelle Krisenlage zeigt, dass es in Deutschland mehr denn je innovative Unternehmen braucht, die den Wandel vorantreiben und einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten.