15. Deutscher
Nachhaltig­keitspreis.

Am 1. und 2. Dezember 2022 im MARITIM Hotel Düsseldorf dreht sich alles um die Finalisten der Wettbewerbe und um Wertschätzung für verschiedene Wege zum Ziel.

Große Bühne für die Besten.

Am 1. Dezember werden die Auszeichnungen für nachhaltiges Design vergeben –
am 2. Dezember findet die Verleihung des 15. Deutschen Nachhaltigkeitspreises statt.

Die Verleihungen des DNP sind eigenständige, unverwechselbare Veranstaltungsformate. Sie leben vor allem in einem Krisenjahr von einer guten Balance aus relevanten Inhalten und emotionalen Momenten.

Unter den Gästen beider Verleihungen sind auch in diesem Jahr Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Sport und Medien – Gestalter:innen der Transformation und wichtige Multiplikatoren für die Idee der nachhaltigen Entwicklung. Prominente Laudator:innen überreichen die Preise. Musikalische Highlights runden das offizielle Programm ab.

Auszug aus der Gästeliste 2008 – 2021

Bundeskanzler Olaf Scholz eröffnet das festliche Jubiläum am 2. Dezember mit etwa 1.000 Gästen und 100 Medienvertreter:innen um 18.30 Uhr. Auf die Bühne der Verleihung des DNP an die diesjährigen Wettbewerbssieger kommen u.a. SD Fürst Albert II von Monaco, die Forscher Prof. Antje Boetius und Prof. Michael Braungart, Dr. Eckart von Hirschhausen sowie die französische Sängerin Zaz. Spitzenköchin und Buchautorin Josita Hartanto sorgt für das vegane Dinner. Die Aftershow in den Foyers gestalten DJs und Livemusiker.  

Schon am Vorabend, dem 1. Dezember, wird ab 18.00 Uhr der DNP Design in ähnlichem Rahmen an Deutschlands führende Gestalter:innen vergeben. Zu den Bühnengästen gehören Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, Zukunftsforscher Matthias Horx, Supermodel Toni Garrn und die Musikerin Leslie Clio.

Das Kartenkontingent für beide Abende ist eng begrenzt.

Reservieren Sie hier.

Das sind die Ehrenpreisträger:innen 2022.

Mit Ehrenpreisen werden in diesem Jahr u.a. SD Fürst Albert II. von Monaco, Cradle to Cradle-Erfinder Prof. Michael Braungart, Topmodel und Stifterin Toni Garrn, die französische Sängerin Zaz sowie Sänger und Songwriter Michael Patrick Kelly ausgezeichnet.

Spitzenpolitik zu Gast beim DNP.

Anlässlich der 15. Verleihung des DNP kommt Bundeskanzler Olaf Scholz am 2.12.2022 nach Düsseldorf. Zu den weiteren Gästen gehören Bundestagspräsidentin Bärbel Bas, Bundesratspräsident Dr. Peter Tschentscher und  Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze.

Alle Finalisten auf einen Blick.

Die Wettbewerbe um den 15. DNP fielen in eine herausfordernde wirtschaftliche Lage. Zahlreiche Unternehmen, Start-ups, Agenturen, Designer:innen und Architekt:innen haben sich mit ihren mutigen und innovativen Beiträgen für einen nachhaltigen Wandel beworben. Die Bewerbungen sind ausgewertet, die Jurys haben entschieden.

15 Jahre große Namen beim DNP.

Mit den Ehrenpreisen zeichnet der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Persönlichkeiten aus Politik, Film und Musik vor großem Publikum aus. Sie alle eint ihr Engagement für Nachhaltigkeitsthemen und ihre Strahlkraft. Sie schaffen Bewusstsein - und verhelfen den Preisträgern der Wettbewerbe zu mehr Reichweite.

Das war 2021.

Am 3. Dezember letzten Jahres wurde der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zum 14. Mal vergeben. Es wurden Vorbilder der Transformation prämiert, die in den Transformationsfeldern Klima, Biodiversität, Ressourcen, Gesellschaft und Lieferkette einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltigere Zukunft leisten. Unter strikter Einhaltung der 2G plus-Regel fand die Veranstaltung wieder in Präsenz im MARITIM Hotel Düsseldorf statt und wurde zudem über die Online-Plattform dnp.tv live übertragen.

Sustainable Set.

Von Beginn an setzt das Setdesign der Preisverleihung auf Projektionen, intelligenten Medieneinsatz und eine schlichte Leinwand aus recycelten PET-Flaschen. Talkpanel und Holzelemente werden eingelagert und wiederverwendet. Modernste LED-Licht- und Projektionstechnik schont Ressourcen.

Portrait von Bundespraesident und Schirmherr Frank-Walter Steinmeier 2017.

Politische Verankerung.

Erster Schirmherr des Deutschen Nachhaltigkeitspreises war 2008 der damals amtierende Bundespräsident Prof. Horst Köhler. Anschließend übernahm Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel mehrere Jahre die Schirmherrschaft. Es folgten zahlreiche Politiker:innen, die sich mit Reden und Grußworten hinter die Auszeichnung stellten. Patron des zehnjährigen Jubiläums war 2017 Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier. 2022 wird Bundestagspräsidentin Bärbel Bas Schirmfrau des Jubiläums.

Bilder der Verleihungen 2008 – 2021